Eine Initiative von:

Logo - Protect the Planet gGmbH
Logo - Wigwam eG
Logo - Fundraising Akademie gGmbH
Logo - Germanwatch e.V.
schliessen
Jetzt Anrufen!
Ausbildungsbeginn am 06. Sep 2021
+49 (0)69 580 98 - 124
You know it's time for change when children act like leaders and leaders act like children.

Campaigning & strategische Kommunikation

Für Campaigner*innen und alle, die es werden wollen – aus NGOs, Stiftungen, politischen Initiativen, Kirchen und Gewerkschaften.

Angesichts der notwendigen gesellschaftlichen Transformation brauchen wir Menschen, die soziale Bewegungen formen und für progressive Politik mobilisieren können. Campaigning als hoch-spezialisierten Beruf kann man bisher nicht systematisch und tiefgreifend lernen. Das ändern wir mit der Campaigning School – und mit dir.

In unserer einjährigen berufsbegleitenden Ausbildung lernst du Politik, Gesellschaft und Wirtschaft im Sinne einer ökologisch und sozial nachhaltigen Zukunft zu verändern – vor Ort, online und im Team.

Eine Mischung aus Haltung und Praxis sowie Wissen und Theorie gibt dir das nötige Handwerkzeug, um wirkungsvolle und professionelle Kampagnen durchzuführen und gesellschaftlichen Wandel anzustoßen.

Das lernst du bei uns:

Collage-Bild mit gezeichneten graphischen Linien und Meilensteinen von einer Mappe zu einer Aktentasche.

Fundament

In den theoretischen Modulen wird das Fundament gelegt für unser nötiges Verständnis über den Kontext einer Kampagne und die Machtstrukturen, mit denen wir es als Campaigner*innen zu tun haben.

  • Wie findet politischer Wandel statt?
  • Wann ändern Menschen ihr Verhalten?
  • Welcher Logik folgen Entscheidungsträger*innen?
  • Wer sind wir, woher kommen wir und was bewegt uns?

Strategie

Der konzeptionelle Teil der Ausbildung führt weg von einer häufig eher taktischen und linearen Perspektive hin zu einem strategischen und systemischen Blick. Denn erfolgreiche Kampagnen sind unberechenbar. Sie müssen ganzheitlich, iterativ und flexibel geplant werden.

  • Strategieentwicklung, Umsetzung & Evaluation
  • Lobbying & Advocacy
  • Protest & ziviler Ungehorsam
  • Online-Campaigning & Social Media
  • Storytelling & Framing
  • Fundraising

Methoden & Skills

Gute Campaigner*innen zeichnen sich nicht durch ihr reines Wissens aus. Skills, Methoden und Flexibilität zählen in den wichtigen Momenten. Deshalb liegt der Fokus in diesem Teil auf Persönlichkeitsentwicklung und Kreativitätstechniken.

  • Leadership & Agiles Projektmanagement
  • Umgang mit Konflikten & Verhandlungsführung
  • Work Ecology & Reflexion der eigenen Rolle
  • Kreatives Schreiben

Zielgruppe & berufliche Verortung der Ausbildung

Unsere Ausbildung richtet sich an gesellschaftlich und strategisch interessierte Menschen, die politische Kampagnen professionell entwickeln und umsetzen möchten.

Berufliche Zukunft finden unsere Absolvent*innen z.B. als Campaigner*innen in NGOs oder Verbänden, in denen sie Ziele, Zeit- und Budgetrahmen konstruktiv, kreativ aber eben auch methodisch sicher zu einer zielführenden Kampagne kombinieren können.

Die Ausbildung bietet dabei auch für berufserfahrene Mitarbeiter*innen von NGOs strukturiertes Handwerkszeug und Impulse.


Die kompakte Ausbildung vermittelt euch die strategischen und persönlichen Kompetenzen für regionale und internationale Kampagnenarbeit mit ihren vielen Facetten. Ein Team von zwölf unterschiedlich spezialisierten Profis bietet euch, auf Basis eines dynamischen Planungsmodelles, fundierte Inhalte zu drei zentralen Bausteinen, die euch befähigen politisch zu gestalten.

Drei zentrale Bausteine unserer Ausbildung:

Was bewegt euch, warum wollt ihr als Campaigner*innen arbeiten? Was sind eure Handlungsmotivationen? In welcher sozialen Wirklichkeit und welchen Machtverhältnissen bewegt ihr euch? Welche eigene Haltung gegenüber gesellschaftlichen Herausforderungen, welche Story, welche Handlungsmotivation und welche Handlungsspielräume machen euch handlungsfähig und resilient um analytisch, zielgerichtet und effizient zu planen?

Welche Faktoren sind zu berücksichtigen, um ein zielführendes und umsetzbares Kampagnenziel zu entwickeln und seine Eignung aus verschiedenen Perspektiven zu simulieren. In der politischen Kampagnenarbeit sind medienwirksame Proteste ebenso probat wie rechtliche Interventionen, breite PR, gezieltes Lobbying – je nach Zielgruppe im digital-analogen Mix. Planerisch nutzen wir hier online und in Präsenz Miro-Boards. Welche internen und externen Widerstände und Konflikten solltet ihr planerisch antizipieren, welche Ressourcen nutzen euch für euer Wohlbefinden und eure Ziele?

Verschiedene Planungswerkzeuge geben euch strategische Handlungssicherheit und kreative Hilfestellungen, um aufforderungsstarke Kampagnenstränge zu entwickeln und letztlich auch zu platzieren. Wo genau treffe ich meine Zielgruppen, was sind die durchdringenden Aussagen und Visualisierungen? Wie werden „Gegner*innen“ reagieren. Welche online oder offline Medienkanäle wähle ich und was bedeutet das an finanziellem und personellem Aufwand.

Die Lernergebnisse werden durch eine mehrtägige finale Kampagnenerarbeitung für eine reale Auftragssituation einer NGO in Teams vertieft und angewendet.

Die Inhalte der drei Präsenzphasen werden durch Webinare und Jour Fixe ergänzt. Persönliche Coachings sind möglich.
//

Ablauf



section 10 image

Auf einen Blick

OFFIZIELLER START
06. September 2021
DAUER
1 Jahr, von September 2021 – September 2022
GRUPPENGRÖSSE
Max. 20 Teilnehmende
KOSTEN
5.500 Euro*
* MwSt-frei, zzgl. Übernachtung & Verpflegung 1.250 Euro, Teilzahlung möglich

JETZT ANMELDEN!

Formate

PRÄSENZTRAININGS
3 fünftägige Intensiv-Seminare: Evangelische Tagungsstätte Hofgeismar, Tagungshaus Martin-Niemöller in Schmitten/Arnoldshain
ONLINE-MODULE
6 Webinare mit Expert*innen
PRAXISBEZUG
Best Practice Talks
Praxisreflexionen in Regionalgruppen
Exkursion in ein Kampagnenarbeitsfeld
Kampagnenwerkstatt

Abschluss

Campaignerin & Kommunikationsstrategin /
Campaigner & Kommunikationsstratege

Interessiert?

Jetzt Anrufen!
Sichere dir einen von 20 Ausbildungsplätzen!

Oder schreib uns:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ansprechpartner


Team - Beate Haverkamp
Studienleitung
Beate Haverkamp

Team - Heike Sommer
Kursplanung
Heike Sommer
sommer@campaigningschool.de